Unikate und Spezialitäten

Auf dieser Seite sind Unikate oder sonstige spezielle Dinge und Modelle zu finden.

Original Fahrerhaus Saurer 5 C-H aus einem der ersten Spritzversuche:

 

Dieses Fahrerhaus stammt aus einem der ersten Spritzversuche des Saurer 5 C-H und wurde von Marcel Roskopf persönlich übergeben. Das Fahrerhaus war noch nicht in rotem Kunststoff abgespritzt und wurde dann erst anschliessend in roter Farbe gespritzt. Dies für die ersten Farbversuche für den späteren Saurer 5 C-H Bärtschi, der 1986 in den Handel kam.


Original Prototypen für den Bierwagen Thomasbräu:

 

Für das Nostalgie-Modell des Mercedes L5 "Thomasbräu" (Art. Nr. 1014) wurden zwei Prototypen hergestellt, einmal in grau und einmal in braun:

 

 

 

 

 

 

 

Prototyp in braun

 

 

 

 

 

 

Prototyp in grau

 

 

 

 

 

 

Das Serienmodell in rot, Art. Nr. 1014


Original Prototyp für den Mercedes L2 Lieferwagen Kaiser's Kaffee:

 

 

 

 

 

Prototyp Kaiser's Kaffee

(Serienmodell in braun, Art. Nr. 1038)


Original Handmuster und Vorserienmodelle:

 

Nachstehend sind ein paar originale Handmuster und Vorserienmodelle aufgeführt:

 

 

MB-Anhängerzug "Trucker Magazin"

 

Oben:

Druckvorlage-Handmuster

 

 

 

Unten:

Sondermodell für den TS Truck-Store München

 

MB-Sattelzug "Trucker Magazin"

 

Oben:

Druckvorlage-Handmuster

 

 

 

Unten:

Sondermodell für den TS Truck-Store München

 

Saurer 2-Achser Pritsche/Plane "RhB"

 

Vorserienmodell mit "RhB"-Bedruckung. Das Serienmodell wurde dann für Bemo hergestellt, aber ohne das Zeichen auf der linken Seite.


Original Roskopf-Verkaufsständer für den Fachhandel:

 

Der Ständer ist aus Metall, die blauen Halterungen und das gelbe Schild mit dem RMM-Zeichen sind aus Holz gefertigt.


Führerhäuser in verschiedenen Farben:

 

Ich habe weit über 100 verschieden farbige Führerhäuser von Saurer- und Berna-Frontlenkern. Viele dieser Farbvarianten waren nie im Handel, wurden also auch nie für Serien- oder Sondermodelle verbaut. Nachstehend ein paar Bilder einiger Saurer- und Berna-Führerhäusern.


Spezielle Saurer-Modelle:

 

In Kleinstauflage wurden Saurer 4-Achs-Kipper hergestellt, die das Führerhaus, die Felgen und den Kipper-Aufbau in gleicher Farbe hatten. Diese Modelle sind sehr selten. Es gab 11 verschiedene Farb-Varianten.

 

 

Von den Saurer- und Berna-Modellen gab es weitere sehr seltene Ausführungen, z.B. 4-Achs-Kipper in weiteren Farbvarianten und Sattelzugmaschinen in zitronengelber Farbe.